Weiter ging unser Kursjahr mit dem englischsprachigen Standard Training Course (MIC-Grundkurs) vom 05. - 07. März 2018. Bei kaltem Winterwetter durften wir insgesamt 12 Teilnehmer aus verschiedenen Teilen der Welt begrüßen. Die Schwerpunkte des Kurses lagen bei Eingangstechniken, Sicherheits-Schritten, Adnexchirurgie sowie diagnostischer und operativer Hysteroskopie.

An den Vormittagen hospitierten unsere Teilnehmer im OP. Am letzten Kurstag gab es sogar die Möglichkeit einer Da Vinci-Operation beizuwohnen, was von den meisten Teilnehmern begeistert angenommen wurde. Zwischen den Operationen gab  es themenbezogene Kurzvorträge. Nachmittags wurde fleißig an den Pelvi- und Hysterotrainern, sowohl an speziellen Übungsmodulen als auch an Tiermaterial, geübt. Des Weiteren stand unseren Gastärzten erstmals als Leihgabe der Firma Karl Storz ein virtueller Hystero-Trainer für Trainingszwecke zur Verfügung, der begeistert angenommen wurde.

Am Ende des Kurses gratulierten wir folgenden Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss:

  • Dr. Chrisostomos Sofoudis (Griechenland)
  • Dr. Agnieszka Szymczak-Bialy (Polen)
  • Dr. Arunashis Mallick (Indien)
  • Mohamed Nosseir (Leer/Deutschland)
  • Dr. Aniruddha Maity (Indien)
  • Florian Scheuerecker (Hamburg/Deutschland)
  • Dr. Maike Kretschmar (Hamburg/Deutschland)
  • Dr. Antje Schroeder (Hamburg/Deutschland)
  • Dr. Izabela Danieluk (Polen)
  • Dr. Johanna Best (Hamburg/Deutschland)

 

Zurück