In gewohnter Weise begann die Woche mit Einführungsvorlesungen. Zweifelsohne stellte die Präsentation zur Anatomie des Beckenbodens von Prof. Dr. Thilo Wedel am Zentrum für Klinische Anatomie (ZKA) den Höhepunkt dar.

Vormittags konnten unsere Teilnehmer die Operationen wechselnd live im OP oder per Übertragung in unsere Trainingsräume in der Schule verfolgen. Zwischen den Operationen gab es im OP kurze themenbezogene Vorträge.

Die Nachmittage waren dem persönlichem Training vorbehalten. In den Trainingsräumen standen den Kursteilnehmern ausreichend Pelvi- und Hysterotrainer zur Verfügung. So konnte die Geschicklichkeit beim Einsatz der Instrumente, die Verbesserung im Umgang mit der 30°-Optik und das Nähen und Knoten an organischem Material geübt werden.

Der Freitagnachmittag war den Vorträgen unserer internationalen Referenten vorbehalten.

Am Abend des 6. Juni 2016 hatten alle das Vergnügen gemeinsam mit unserer Schirmherrin, Frau Prof. Liselotte Mettler, in ihrem wunderschönen Garten mit Blick über die Kieler Förde ihren 77. Geburtstag zu feiern.

Das Samstagsprogramm sah wahlweise Shopping oder einen Bootsausflug nach Laboe vor. Auf Grund des schönen Sommerwetters wurde der Bootsausflug zahlreich angenommen und unsere Gäste werden wundervolle Eindrücke der Kieler Förde mit nach Hause nehmen.

Beim stimmungsvollen Abschlussabend im Restaurant Fuego del Sur konnte dann allen Teilnehmern das Diplom für einen erfolgreich absolvierten Kurs überreicht werden.

Bei allen Mitarbeitern und Organisatoren, die uns geholfen haben diese Herausforderung zu meistern, bedanken wir uns ganz herzlich!

Besonderen Dank gilt der Firma Karl Storz GmbH & Co.KG für die personelle Unterstützung, die Ausstattung der Trainingsräume und die unkomplizierte Unterstützung bei der Live-Übertragung. Ebenso geht unser herzlichster Dank an die Firmen BOWA electronic GmbH & Co.KG und Johnson & Johnson Medical GmbH. Ohne die freundliche Unterstützung all dieser Firmen wäre eine Veranstaltung dieser Art nicht möglich gewesen.

Folgenden Teilnehmern gratulieren wir zum erfolgreichen Abschluss:

  • Dr. Indumathi Thayar Elangovan
  • Dr. Anusha Raaj Anandapapadmanaban
  • Dr. Nithya Ramchandran
  • Dr. Packya Rethinam Dhas
  • Dr. Priya Vaasanthi Praveen
  • Dr. Jayanthi Leelavathi Kasinathan
  • Dr. Suneetha Devi Allanki
  • Dr. Swetha Jahnavi Talluri
  • Dr. Fathima Safa
  • Dr. Benudhar Hui
  • Dr. Manisha Mann
  • Dr. Stuti Tyagi
  • Dr. Garima Singh
  • Dr. Nirmala Pandit Devjyoti Sharma
  • Dr. Asmita Pundlikrao Patkey
  • Dr. Kinjal Atul Shah
  • Dr. Sushama Balkrishna Surve
  • Dr. Amit Ashok Tajane
  • Dr. Hrishikesh Ashok Pandit
  • Dr. Trupti Kedar Nadkarni
  • Dr. Sudesh Agrawal
  • Dr. Subrahmanya Ishwar Pappu
  • Dr. Gouri Prakash Sultane
  • Dr. Maya Prashant Gade
  • Dr. Beena Devasia Madhavath
  • Dr. Monica Dhirendra Thakur
  • Dr. Jignasha Parmar
  • Dr. Hanumanta Yadav Bangar
  • Dr. Kanchan Ramesh Desale
  • Dr. Ramesh Tulshiram Desale
  • Dr. Nirzari Mangeshikar

Wie auch in den Jahren zuvor bekamen wir von einer Vielzahl von Tutoren Unterstützung bei der Ausbildung und konnten somit unseren indischen Kollegen ein hochwertiges Programm bieten.

Daher geht unser Dank an folgende Kollegen:

  • Lotte Clevin (Dänemark)
  • Anupama Deenadayal (Indien)
  • Bhaskar Goolab (Südafrika)
  • Abhishek Mangeshikar (Indien)
  • Prashant Mangeshikar(Indien)
  • Tushar Mangeshikar (Indien)
  • Liselotte Mettler (Deutschland)
  • John Morrison (USA)
  • Artin Ternamian (Kanada)
  • Thilo Wedel (Deutschland)

Zurück